Implantate
Dental_Implant
BASAL IMPLANTATSYSTEME – ZAHNE 72 STUNDEN

Verfahren prof.Stephana Ihde (Schweiz) verwendet, mehr als 20 Jahren in der Welt und ist bei uns erhältlich. BCS Implantate gehören zu den modernsten Implantatsysteme in der Schweiz (IHDE DENTAL) hergestellt. Patienten innerhalb von 72 Stunden erhalten Implantate und Zähne. Diese Methode ist sehr interessant für den Kiefer oder das Fehlen von Knochen, wo andere Implantatsysteme nicht gelingen kann. Warum ist das Verfahren sicher und garantieren ewig?! Da Implantate „Liebe“ für den basalen Knochen, im Gespräch über den Knochen, die nicht von den Kieferknochen, die bleiben absorbiert werden. Es ist eine nicht-chirurgische „Klappe“, Öffnen des Zahnfleisches, die minimal-invasive Chirurgie macht.

ERGEBNISSE ANZEIGEN

Implantate

Implantologie ist ein Zweig der Stomatologie die das Leben der Patienten im vielfachen erleichtert. Viele Patienten wollen gesunde Zähne nicht geschliffen haben um Überbrückungen zu machen und damit die Zahnlücken zu Schließen. In diesen Fällen ist das Implantat eine ideale Lösung. Das Implantat ist eine Titanschraube die in den Kiefer eingefügt wird um die fehlende Wurzel zu ersetzen. Es gibt verschiedene Arten von Implantaten. Welche Art von Implantaten eingesetzt wird hängt vom Kieferknochen und von den Wünschen des Patienten ab. Der Eingriff ist Schmerzlos und wird unter lokaler Anästhesie durchgeführt. Vor dem Eingriff wird ein Bild der Zähne gemacht das OrthopantomogramM, eventuell auch eine CT Aufnahme. Was sehr wichtig beim Implantat ist dass es uns bei der Erhaltung des Alveolars Knochen hilft. Das eingefügte Implantat stimuliert die umgebenden Knochen und in diesen Falle kommt es nicht zur Resorption des Knochen die sich nach Zahnverlust meldet. In wie fern der Zahn mit einer Zahn brücke ersetzt wird kommt es zur Resorption des Knochen weil der Knochen nicht stimuliert wurde. Wie lange dauert ein Implantat? Das Zahnimplantat kann nach der Einfügung das ganze Leben lang dauern. Es hängt aber auch von der alleinigen Hygiene, vom regelmäßigen Besuch des Stomatologen und der Reinigung des Zahnsteins (mindestens einmal im Jahr) ab. Mit Implantaten kann man auch totale Zahnlosigkeit ersetzen.

Slucaj_1 (1)Slucaj_1 (2)
Slucaj_2 (1)Slucaj_2 (2)
Slucaj_3 (1)Slucaj_3 (2)
Slucaj_4 (2)Slucaj_4 (4)